Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit dem Feature Lesezeichen ist es möglich, oft besuchte Webseiten unabhängig von Ihrem Browser oder Rechner zu verwalten und über eine hierarchische Struktur (ähnlich zu aktuellen Webbrowsern) schnell aufzurufen.

Dieses Feature gehört zum Standard Ihres TecArt CRM und kann in der Benutzer- und Gruppenverwaltung durch Ihren Administrator zugeschaltet werden.

Die ausgewählte Webseite kann somit direkt aus dem TecArt CRM heraus in einem neuen Browserfenster geöffnet werden.



TecArtModulFür wen?

Lesezeichen

ANWENDER

1. Weiterführende Seiten

2. Lesezeichen verwalten

Klicken Sie im Hauptmenü auf Lesezeichen und danach auf Verwalten . Es öffnet sich das Fenster, in dem Sie Ordner und Lesezeichen für Ihre persönlichen Lesezeichen selbst verwalten können.

Um einen neuen Ordner hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Ordner. Geben Sie in der Zeile den Namen des neuen Verzeichnisses ein und bestätigen Sie mit Enter . Der neue Ordner wird als Unterverzeichnis, des im linken Bereich gewählten Verzeichnisses, angelegt. Über das Symbol Aufwärts können Sie ggf. in die nächsthöhere Verzeichnisebene wechseln.

Über die entsprechenden Symbole (Icons) in der Lesezeichenverwaltung können Sie Verzeichnisse umbenennen, löschen und neu organisieren sowie über  neue Lesezeichen direkt im markierten Ordner erstellen.

Beachten Sie bitte, dass beim Löschen eines Ordners alle darin enthaltenen Unterordner und Lesezeichen gelöscht werden und keine Wiederherstellung möglich ist.

3. Lesezeichen hinzufügen

Befinden Sie sich in der Verwaltung der Lesezeichen, können Sie direkt in einem Ordner ein neues Lesezeichen über einfügen. Hierbei öffnet sich folgendes Fenster:

Sie können weiterhin direkt über den Hauptmenüeintrag Lesezeichen > Hinzufügen wählen. Hier müssen Sie auf bereits bestehende Ordner und Unterordner zugreifen.


4. Lesezeichen importieren

Mit der Funktion Importieren integrieren Sie in Ihr TecArt CRM Lesezeichen, die aus anderen Browsern exportiert wurden. Momentan werden nur Browser, wie Mozilla Firefox unterstützt, über welche sich JSON-Dateien erstellen lassen. Für andere Browser gibt es ggf. Erweiterungen.

So exportieren Sie Ihre Lesezeichen aus Mozilla Firefox und importieren Sie in das TecArt CRM.

Drücken Sie in Mozilla Firefox die Tastenkombination Strg + + O , um die Lesezeichenverwaltung aufzurufen.

Klicken Sie in der Menüzeile auf  Importieren und Sichern und anschließend auf  Sichern... . Speichern Sie die angebotene Datei im JSON-Format lokal ab.

Wechseln Sie ins TecArt CRM und wählen über Lesezeichen den Menüpunkt Importieren .

Wählen Sie den Ordner, in den Sie Ihre Lesezeichen importieren wollen. Laden Sie die Datei nun hoch und klicken Sie auf Importieren , um den Vorgang abzuschließen. Nach dem automatischen Neuladen des Browser-Fensters befinden sich die neuen Lesezeichen im gewählten Ordner.

5. Lesezeichen exportieren

Mit Hilfe von Lesezeichen > Exportieren , wird automatisch eine Datei mit dem Namen crm_bookmarks.json generiert und heruntergeladen. Über den Eintrag Als HTML exportieren , ist es auch möglich, die gespeicherten Lesezeichen aus dem TecArt CRM in einem HTML Dokument, unter dem vorgeschlagenen Namen crm_bookmarks.html zu sichern. Diese kann anschließend als Sicherung gespeichert werden, um sie später entweder in Ihr TecArt CRM zu reimportieren oder in andere Browser einzupflegen.

Als HTML exportiere Lesezeichen können nicht wieder direkt in das TecArt CRM geladen werden.

6. Weitere Seiten zu Lesezeichen