Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Startbildschirm ist die Möglichkeit Ihr TecArt CRM zu Ihrem persönlichen Intranet auszubauen oder hier die wichtigsten Informationen für die Mitarbeiter zusammenzufassen. Für Ihr System liefern wir Ihnen einen Standard-Startbildschirm aus. Sie können weitere Startbildschirme für bestimmte Gruppen erstellen oder beliebige Texte und Informationen zeitlich Ihren Mitarbeitern bereitstellen. Mitarbeiter können auch Startbildschirme individuell anpassen oder eigene Startbildschirme erstellen, wenn Sie dies zulassen.

Wie Sie Startbildschirme einrichten und Container verwalten, finden Sie im Benutzerbereich


TecArtModulMenüFür wen?

Administration

Module

Startbildschirm

ADMINISTRATOR

1. Grundlegende Moduleinstellungen

1.1. Überblick


Die nachfolgenden Inhalte werden unter Administration > Module > Startbildschirm administriert.

Über die Administration des Startbildschirms haben Sie verschiedene Verwaltungsmöglichkeiten. Auf der linken Seite befinden sich zwei Ordner. Im ersten Ordner finden Sie die globalen Einstellungen für die Startbildschirme, im zweiten Ordner werden die Startbildschirme angezeigt.

1.2. Allgemeine Einstellungen

Wechseln in der Ordnerstruktur auf die Allgemeinen Einstellungen. Folgende Optionen können Sie generell festlegen:

OptionenBeschreibung

Benutzern erlauben eigene Startbildschirme zu erstellen

Dabei erhalten diese die Möglichkeit über die Benutzeroberfläche Ihren Standard-Startbildschirm zu kopieren oder eigene leere Startbildschirme zu erstellen und individuell anzupassen. Die Anzahl der Startbildschirme ist nicht beschränkt. Durch Benutzer angelegte Startbildschirme, wie auch Standard-Startbildschirme werden im Ordner Startbildschirm aufgeführt.

Benutzern erlauben ihren initial angezeigten Startbildschirm auszuwählen

Mit dieser Berechtigung dürfen Benutzer ihre selbst erstellten Startbildschirme in den persönlichen Einstellungen als initialen Startbildschirm festlegen.

Startbildschirm als Startseite festlegen

Mit dieser Option wird festgelegt, dass Benutzer immer mit dem Startbildschirm starten müssen und kein anderes Modul über ihre persönlichen Einstellungen festlegen dürfen. In Kombination der Option Benutzern erlauben ihren initial angezeigten Startbildschirm auszuwählen kann ggf. ein eigener Startbildschirm gewählt werden.

1.3. Startbildschirm

In der Struktur der Startbildschirme finden Sie je nach Einstellung Startbildschirme, welche einem Benutzer zugeordnet sind und Startbildschirme , unter welchen ggf. wiederum weitere Benutzer angezeigt werden.

Während Startbildschirme, welche nicht als  Standard markiert wurden einem Benutzer gehören, können auf Standard-Startbildschirmen Benutzer ggf. eigene Änderungen vornehmen. Dies kann die Anzeige an anderer Stelle sein oder ein weiterer Container mit individuellen Informationen des Benutzers. Daher werden für jeden Benutzer unterhalb des Standards die eigenen Einstellung angezeigt.

Für jeden Startbildschirm können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Dies ist unabhängig davon, ob es sich um einen Standard oder einen individuellen Startbildschirm eines Benutzers handelt.

1.3.1. Allgemeine Einstellungen

FeldBeschreibung

Angezeigter Name

Der angezeigte Name ist nur die Beschreibung zum Startbildschirm. Namen können mehrfach vorkommen. Hat ein Benutzer mehrere Startbildschirme, wird der Name zusätzlich im jeweiligen Startbildschirm angezeigt.

Besitzer

Besitzer eines Startbildschirms ist derjenige, welcher den Startbildschirm erstellt hat. Standard-Startbildschirme sollten Sie dabei jeweils auf Niemand setzen. Wird im Zusammenhang mit  Standard und Leserecht für Gruppe keine Auswahl getroffen, ist dieser Startbildschirm für alle Benutzer sichtbar.

Spalten

Ein Startbildschirm untergliedert sich in Spalten und Zeilen. Diese Angaben sind flexibel zu betrachten und untergliedern den Startbildschirm im Standard in 6 Spalten. Je nach durchschnittlichen Bildschirmauflösungen können Sie sich auch für mehr oder weniger Spalten entscheiden, um die Anordnung der Container auf dem Startbildschirm zu optimieren. Die Anzahl der Spalten und Zeilen werden später innerhalb der jeweiligen Container vorgenommen. Die Zeilen sind dabei flexibel und nicht begrenzt.

Anpassen

Über den Button  Bearbeiten kann der jeweilige Startbildschirm durch Administratoren bearbeitet werden. Dabei kann ein Administrator auch Änderungen an Benutzer-Startbildschirmen vornehmen. Dies gilt sowohl für den persönlichen, wie auch veränderte Standard-Startbildschirme.

Standard

Markieren Sie einen Startbildschirm als Standard, gleich welchen Namen dieser hat, können Benutzer diese Startbildschirme auswählen. Einschränken können Sie die über Leserecht für Gruppe . Befinden sich darüber hinaus auf diesem Startbildschirm Container, die die Benutzer beliebig konfigurieren können, wird nach dem ersten Aufruf der Benutzername unterhalb der Struktur dargestellt.

Startbildschirm bei Auswahl priorisieren

Diese Option sorgt dafür, dass der Startbildschirm in der persönlichen Auswahl immer oben erscheint unabhängig der Bezeichnung. Des Weiteren sorgt diese dafür, dass der Startbildschirm geöffnet wird, wenn der Nutzer darauf zugriff hat und das Startmodul Startbildschirm ist.

1.3.2. Leserecht für Gruppe

Im Abschnitt Leserecht für Gruppe regeln Sie die Sichtbarkeit eines Startbildschirms. Werden für einen Standard-Startbildschirm keine Rechte gesetzt, ist dieser automatisch für alle Benutzer verfügbar. Setzen Sie hingegen Rechte für bestimmte Gruppen, so können nur Benutzer dieser Gruppe auf diesen Standard-Startbildschirm zugreifen.

Über diese Funktion können Sie mehrere Startbildschirme erstellen und so Abteilungen unterschiedliche Informationen zukommen lassen. Sollten Benutzer eigene Startbildschirme erstellt haben, besteht die Möglichkeit diese ebenfalls als Standard zu definieren und einer Benutzergruppe zugänglich zu machen. Stellen Sie dann ggf. im Feld Besitzer diesen auf Niemand.

1.3.3. Eigener Startbildschirm

Hat ein Benutzer einen eigenen Startbildschirm erstellt, so haben Sie als Administrator Zugriff auf die Allgemeinen Einstellungen, welche Sie individuell ändern können. So können Sie Benutzern auch bei der Erstellung behilflich sein und den Startbildschirm Bearbeiten .

1.4. Startbildschirme und Einstellungen löschen

Möchten Sie Startbildschirme oder individuelle Einstellungen für einen Standard-Startbildschirm löschen, markieren Sie auf der linken Seite den Benutzernamen oder den Namen des Startbildschirms. Klicken Sie anschließend auf  .

Als Administrator können Sie auch den von TecArt ausgelieferten Standard löschen. Bitte legen Sie mindestens wieder einen Startbildschirm als Standard fest, damit der Zugriff der Benutzer gewährleistet bleibt.