Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Upps... Da haben Sie aber eine Seite gefunden.

Auf dieser Seite befinden sich Textbausteine und Anleitungen, welche für Sie sicherlich aus dem Zusammenhang gerissen sind. Die hier aufgeführten Inhalte gehören zu vielen Anleitungen der unterschiedlichen Module und wurden dort themenbezogen verarbeitet. Vielleicht versuchen Sie es erneut und nutzen die Suche, um schnell zu Ihrem gewünschten Artikel zu gelangen, in dem diese Texte auch einen Sinn ergeben.

Search

Modul

Administration

1. Nummerierung

Für die Nummerierung Ihrer ${Modulname1} müssen Sie eine Nummerierungsart festlegen. Dazu müssen Sie die Zählweise im Feld Nummernkreis einstellen. Für die Verwendung dieser Variablen nutzen Sie bitte die allgemeinen Hinweise in der unteren Tabelle. Optional legen Sie im Feld Beginn einen Startwert fest. Der interne Zähler des TecArt CRM zählt immer von der höchsten Zahl aus. Sollte der Startwert geringer sein, wird automatisch der höchste Wert genommen. Eine Nummerierung von ${Modulname1} ist Pflicht. Neben dem Feld Nummernkreis finden Sie eine Vorschau der aktuellen Einstellung. Erst nach dem Speichern aktualisiert sich die Anzeige.

 

Beispiele für variable Angaben. Dieser Teil kann direkt für die Transklusion kopiert werden.

Modulname1=Angebote

2. Variablen für Nummernkreise

FeldvariableBedeutungBeispieleInformation
<#COUNT_ALL#>Zähler1, 2, 3 ... 10 ... 99, 100 ...Beginnt mit der nächstmöglichen Zahl, welche Sie als Startwert vorgegeben haben. Wurde kein Startwert vorgegeben fängt die Zählung bei 1 an.
<#COUNT_ALL:3#>Zähler mit mindestens 3 Stellen001, 002, 003 ... 010 ... 099, 100 ... 1000 ...
<#COUNT_MONTH#>Monatszähler1, 2, 3 ... 10, 99, 100 ... 1000 ...Beginnt jeden Monat neu mit der Zählung der nächstmöglichen Zahl, welche Sie als Startwert vorgegeben haben. Wurde kein Startwert vorgegeben fängt die Zählung bei 1 an. Dieser Zähler sollte immer in Verbindung mit den Variablen <#COUNT_ALL#>, <#MONTH#>, <#YEAR#> oder <#year#> verwendet werden.
<#COUNT_MONTH:5#>Zähler mit mindestens 5 Stellen00001, 00002, 00003 ... 00010, 00099, 00100 ... 01000 ...
<#COUNT_YEAR#>Jahreszähler1, 2, 3 ...Beginnt jedes Jahr neu mit der Zählung der nächstmöglichen Zahl, welche Sie als Startwert vorgegeben haben. Wurde kein Startwert vorgegeben fängt die Zählung bei 1 an. Dieser Zähler sollte immer in Verbindung mit den Variablen <#COUNT_ALL#>, <#YEAR#> oder <#year#> verwendet werden.
<#COUNT_YEAR:3#>Zähler mit mindestens 3 Stellen001, 002, 003 ...
<#PARENT#>Elternzähler1, 2, 3 ...Der Elternzähler übernimmt den Wert eines übergeordneten Objektes. Diese Variable findet nur Anwendung in den Modulen Angebote, Verträge und Artikel. Sie übernimmt bei Folgeobjekten die Zuordnung zum Elternobjekt und darf nicht allein ohne eine COUNT-Variable verwendet werden.
<#COUNT_PARENT#>Folgezähler1, 2, 3 ...Beginnt die Zählung unterhalb eines Elternobjektes und findet Anwendung bei Folgeangeboten, Folgeverträgen und untergeordneten Artikeln. Die Verwendung ist immer im Zusammenhang mit einer <#COUNT_ALL#> oder <#PARENT#>-Variable zu sehen.
<#DAY#>Tag01, 02 ... 30, 31Gibt den aktuellen Tag bei der Erzeugung des Objektes aus.
<#MONTH#>Monat01, 02 ... 11, 12Gibt den aktuellen Monat bei der Erzeugung des Objektes aus.
<#YEAR#>Jahr2022, 2023 ...Gibt das aktuellen Jahr bei der Erzeugung des Objektes aus. Die Schreibweise entscheidet darüber, ob das Jahr zwei- oder vierstellig ausgegeben werden soll.
<#year#>Jahr22, 23 ...
<#BDAY#>Tag1, 2, 3 ... 234, 235 ... 365, (366)

Gibt den aktuellen Tag des Jahres wieder und startet mit dem Geschäftsjahr.

Startet das Geschäftsjahr am 01.01. gibt der 01.02. also 32 wieder.
Startet das Geschäftsjahr am 01.03. gibt der 01.02. also 337 wieder, da der 01.03. = 1 wäre.

<#BSTARTDAY#>Tag1 oder 2 oder 3 oder ... 31

Diese Variable gibt immer den Start-Tag des Geschäftsjahres an.

Startet das Geschäftsjahr am 01.01. oder 01.03. gibt die Variable immer die 1 wieder.
Startet das Geschäftsjahr am 05.03. oder 05.06. gibt der Variable immer die 5 wieder.

<#BMONTH#>Monat01, 02, 03 ... 12

Gibt den aktuellen Monat des Geschäftsjahres wieder und startet mit dem Geschäftsjahr.

Startet das Geschäftsjahr am 01.01. gibt der 01.02. also 02 wieder.
Startet das Geschäftsjahr am 01.03. gibt der 01.02. also 11 wieder, da der März = 01 wäre.

<#BSTARTMONTH#>Monat1 oder 2 oder 3 oder ... 12

Diese Variable gibt immer den Start-Monat des Geschäftsjahres an.

Startet das Geschäftsjahr am 01.01. gibt die Variable immer die 1 wieder, unabhängig vom tatsächlichen Monat.
Startet das Geschäftsjahr am 01.03. gibt der Variable immer die 3 wieder, unabhängig vom tatsächlichen Monat.

<#BYEAR#>Jahr2022, 2023 ...

Die Variable gibt das aktuelle Geschäftsjahr aus.

Startet das Geschäftsjahr am 01.01.2022 gibt die Variable vom 01.01.2022 bis 31.12.2022 die 2022 aus.
Startet das Geschäftsjahr am 01.03.2022 gibt die Variable vom 01.03.2022 bis 28.02.2023 die 2022 aus und erst ab 01.03.2023 die 2023.

<#byear#>Jahr22, 23 ...

Die Variable gibt das aktuelle Geschäftsjahr aus.

Startet das Geschäftsjahr am 01.01.2022 gibt die Variable vom 01.01.2022 bis 31.12.2022 die 22 aus.
Startet das Geschäftsjahr am 01.03.2022 gibt die Variable vom 01.03.2022 bis 28.02.2023 die 22 aus und erst ab 01.03.2023 die 23.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für die Verwendung von Variablen

VariableErgebnis
Vertrag-<#COUNT_ALL:3#>
Startwert: keine Angabe
Vertrag-001, Vertrag-002, Vertrag-999, Vertrag-1000
<#COUNT_MONTH:3#><#COUNT_ALL:3#>
Startwert: keine Angabe
Januar: 001001, 002002, 299299
Februar: 001300, 002301, 003303 ...
Re-<#YEAR#>-<#COUNT_YEAR:3#>-<#COUNT_ALL:5#>
Startwert: keine Angabe
2022: Re-2022-001-00001 ... Re-2022-345-00345
2023: Re-2023-001-00346 ... Re-2023-456-00801
<#PARENT#>/<#COUNT_PARENT:3#>
Startwert: keine Angabe
Elternobjekt Vertrag-001: Vertrag-001/001, Vertrag-001/002
Elternobjekt Vertrag-1000: Vertrag-1000/001, Vertrag-1000/002
<#YEAR#>-<#MONTH#>-<#DAY#>:<#COUNT_MONTH#>Februar: 2022-02-10:01, 2022-02-10:02, 2022-02-11:03, 2022-02-12:04
März: 2022-03-01:01, 2022-03-05:02, 2022-03-11:03, 2022-03-11:04