Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
 

Bei der hier beschriebenen Leistung handelt es sich um einen kostenlosen Dienst der TecArt GmbH. Inhalt und Umfang des Dienstes bestimmen sich nach den jeweils aktuell verfügbaren Funktionalitäten, die von TecArt im Rahmen ihrer technischen und betrieblichen Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Unterschiedliche Hardware, verschiedene Softwarestände und Modifikationen von Drittanbietern können dazu führen, dass die Datensynchronisation nicht oder nur teilweise funktioniert. Daraus entstehen keine Ansprüche für den Nutzer. Die Nachforschung, Einrichtung einer Umgehung bzw. Behebung von Problemen aufgrund der vorgenannten Umstände erfolgt durch TecArt nur kostenpflichtig nach entsprechendem Auftrag des Kunden. Solche Leistungen sind von sonstigen Service- und Supportleistungen ausgeschlossen.

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung anhand eines Beispiels. Bitte beachten Sie, dass die Anleitung ggf. von Ihrem Endgerät abweichen kann. Weitere Hinweise finden Sie ggf. in Ihrer Bedienungsanleitung zu Ihrem mobilen Endgerät wie auch über zahlreiche Webseiten im Internet. Bitte beachten Sie ebenfalls unsere Kompatibilitätsliste und die Hinweise zur Fehlerbehebung.

Die Synchronisation via TecArt Push ist aktuell mit Outlook 2013 und 2016 möglich. Unter Outlook 2013 kann es dabei zu Einschränkungen kommen.

Installationsanleitung

1. Öffnen Sie die  Systemsteuerung und wählen Sie  E-Mail.
2. Wählen Sie  Profile anzeigen....


3. Klicken Sie auf Hinzufügen....
4. Wählen Sie einen Namen für das neue Profil.

 

Sie können auch auf die Einrichtung eines neuen Profiles verzichten und statt dessen ein bereits vorhandenes Profil verwenden. Wählen Sie dafür in Schritt 1 statt "Profile anzeigen..." die Option "E-Mail-Konten" und klicken Sie anschließen auf "Neu". Fahren Sie dann mit Schritt 5 fort. Der Weg über ein eigenes Profil ist jedoch die empfohlene Variante.

5. Der Assistent öffnet sich. Dort wählen Sie Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen. Klicken Sie dann auf Weiter.


6. Wählen Sie Mit Outlook.com oder Exchange ActiveSync kompatibler Dienst (Outlook 2013) bzw. Exchange ActiveSync (Outlook 2016).

7. Klicken Sie dann auf Weiter.


8. Tragen Sie Ihren Vor- und Zunamen sowie die E-Mail-Adresse ein, die Sie synchronisieren möchten. Bitte beachten Sie, dass für diese E-Mail-Adresse bereits ein Konto im TecArt-System angelegt ist.

9. Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und die TecArt-System-URL an, welches Sie auch zum Anmelden innerhalb des TecArt-Systems verwenden. Klicken Sie dann auf Weiter.


10. Es erscheint der Dialog zum Test der Kontoeinstellungen. Wurde dieser erfolgreich abgeschlossen, klicken Sie auf Schließen, anschließend auf Fertig stellen und zuletzt auf OK.

11. Starten Sie Outlook nun. Evtl. erhalten Sie eine Abfrage, welches Profil genutzt werden soll. Wählen Sie hier das gerade angelegte Profil aus. Über Optionen können Sie dieses als Standard-Profil auswählen.


Sobald Outlook vollständig geladen wurde, startet die Synchronisation. Der Status wird Ihnen in der Status-Zeile von Outlook am unteren Bildschirmrand angezeigt.



  • No labels