Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In den Einstellungen zu den Lesezeichen ist es möglich, globale Lesezeichen anzulegen, die allen Benutzern des TecArt-Systems im Menüpunkt Lesezeichen eingeblendet werden.


1. Grundlegende Moduleinstellungen

Mit den Lesezeichen ist es möglich, oft besuchte Webseiten zu verwalten und über eine hierarchische Struktur, ähnlich zu aktuellen Webbrowsern, schnell über das Kontextmenü aufzurufen. Dieses Zusatz-Feature ist standardmäßig Teil Ihres TecArt-Systems. Die ausgewählten Webseiten können somit direkt von der TecArt-Oberfläche über den Button  Lesezeichen in einem neuen Browser-Fenster geöffnet werden.

Die nachfolgenden Inhalte stellen Sie unter Administration >  ModuleLesezeichen ein.

1.1. Ordnerstruktur

Module Ordner Lesezeichen

Um einen neuen Ordner hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche  Neuer Ordner. Geben Sie in dem erscheinenden Dialogfenster den Namen des neuen Verzeichnisses ein und bestätigen Sie mit  Ok. Der neue Ordner wird als Unterverzeichnis des im linken Bereich gewählten Verzeichnisses angelegt. Über das Symbol  Aufwärts können Sie ggf. in die nächsthöhere Verzeichnisebene wechseln. Über die entsprechenden Symbole ist es auch möglich, Verzeichnisse umzubenennen bzw. zu löschen.

 

Beachten Sie bitte, dass beim Löschen eines Ordners alle darin enthaltenen Unterordner und Lesezeichen gelöscht werden und keine Wiederherstellung möglich ist.

 

Um Lesezeichen bzw. ganze Ordnerstrukturen zu verschieben, können Sie den Ordner bzw. das Lesezeichen über das Scherensymbol ausschneiden und an der gewünschten Stelle wieder einfügen. Weiterhin ist es mit Hilfe der Funktion Lesezeichen exportieren bzw. Lesezeichen importieren möglich, alle vorhandenen Ordner zu exportieren und anschließend wieder in einen gewählten Ordner zu importieren.

1.2. Neues Lesezeichen

Neues Lesezeichen anlegen

Mit Hilfe des Symbols  Neues Lesezeichen können neue Lesezeichen eingefügt werden. Wählen Sie zuerst im linken Bereich den Ordner, in welchem das neue Lesezeichen erstellt werden soll. Im erscheinenden Dialogfeld geben Sie den  Namen, unter dem das neue Lesezeichen im Kontextmenü erscheinen soll, an. Tragen Sie außerdem die  Adresse  der Webseite (z.B. https://www.tecart.de) ein, die beim Klick auf das Lesezeichen aufgerufen werden soll.

Mit  Speichern und Schließen wird das Lesezeichen angelegt und befindet sich nach dem Aktualisieren des Webbrowsers im Kontextmenü unter Lesezeichen im gewählten Ordner.

1.3. Bearbeiten eines Lesezeichens

Um ein vorhandenes Lesezeichen zu bearbeiten, markieren Sie zuerst den Ordner, sodass auf der rechten Seite die Lesezeichen angezeigt werden. Öffnen Sie das Kontextmenü mit Hilfe eines Rechtsklicks und wählen Sie  Bearbeitungsmodus an aus. Mit einem Doppelklick in die gewünschte Zeile können Sie den Eintrag bearbeiten. Wenn Sie mit Ihren Änderungen soweit zufrieden sind, können Sie die Bearbeitung über das Kontextmenü  Bearbeitungsmodus aus beenden.

1.4. Löschen von Lesezeichen

Markieren Sie das zu entfernende Lesezeichen bzw., um mehrere Lesezeichen zu markieren, halten Sie die  Strg- Taste gedrückt. Wählen Sie anschließend im Kontextmenü  Löschen aus. Bitte beachten Sie, dass gelöschte Lesezeichen nicht wiederhergestellt werden können.