Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Rollen definieren innerhalb des TecArt-Systems die Zusammenführung der Rechtevergabe über Gruppen in Verbindung mit den Benutzern. Die Rechte werden dabei weiterhin über Gruppen definiert. Dieselben Gruppen können später in verschiedenen Rollen eingebracht werden. Benutzer erben diese Rechte über die Rolle.

Die nachfolgenden Inhalte stellen Sie unter Administration > Benutzer ein.


1. Grundlage der Rechtevergabe mittels Rollen

Innerhalb des TecArt-Systems können Sie drei verschiedene Weisen für die Rechtevergabe ansetzen.

  • Rechtevergabe für den Benutzer
  • Rechtevergabe über Gruppen
  • Rechtevergabe über Rollen

Dabei empfehlen wir Ihnen hauptsächlich die Rechtevergabe über Rollen und Gruppen zu organisieren. Die Vergabe über Benutzer wird spätestens bei einem Wechsel der Zuständigkeiten zu massiven administrativen Aufwenden führen. Dies können Sie vermeiden, sofern Sie die meisten Berechtigungen über Gruppen organisieren.

1.1. Direkte Rechtevergabe

Über die direkte Rechtevergabe werden Benutzer entsprechenden Gruppen zugewiesen und erhalten damit Rechte auf die Datensätze.

1.2. Rechtevergabe über Benutzerrolle

Werden Rechte über Benutzerrollen zugewiesen werden die Rechte indirekt vergeben. Der administrative Aufwand verringert sich für die Vergabe grundlegender Rechte. Benutzer und Gruppen können mehrfach bestehenden Rollen zugewiesen werden.

1.3. Rechtevergabe in der Praxis

In der Praxis werden die Rechte vermutlich über ein Mischkonzept aus Rollen und Gruppen definiert. Einer möglichen Rolle Vertrieb gehören die Mitarbeiter und auch der Abteilungsleiter an. Die Abteilungsleiter können darüber hinaus auch einer weiteren Rolle Abteilungsleiter angehören. Ob darüber hinaus weitere Rechte spezieller gesetzt werden und Sie dafür weitere Rollen oder nur Gruppen definieren, liegt an der Komplexität Ihres Rechtemanagements.

2. Neue Rolle anlegen

Wählen Sie in der Baumstruktur den Ordner Rollen oder einen Unterordner und markieren Sie diesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Rolle anlegen. Tragen Sie in der vorgesehenen Zeile den Namen Ihrer Rolle ein. Die neue Rolle wird in Ihrer Rollenstruktur eingefügt.

3. Rollenmitgliedschaft

Markieren Sie die gewünschte Rolle, um Gruppen bzw. Benutzer zu dieser ausgewählten Rolle hinzuzufügen. Sie fügen die Benutzer mittels Checkbox zur Rolle hinzu und können diese auch so wieder entfernen. Die Nutzer erhalten dann die Rechte der Gruppen, welche zur Rolle hinzugefügt wurden. Gruppen können Sie ebenfalls über die Checkbox hinzufügen oder entfernen.

Aktuelle Einschränkungen

 

Rechte der hinzugefügten Gruppen werden auf die entsprechenden Nutzer übertragen. Derzeit gibt es aktuell noch Einschränkungen innerhalb der Entwicklung. Mit der Funktion können bereits folgende Gruppenrechte an Benutzer übertragen werden:

  • Objektrechte
  • Spezielle Rechte
  • Modulberechtigungen
  • Gruppe ist eine Verteilerliste
  • Gruppe ist eine Abteilung
  • Gruppen-E-Mail-Konten

Ebenfalls wird die Vererbung von Objektrechten von Gruppen mit aktiver strenger Rechtehierarchie beachtet, welche einer Rolle zugeordnet sind. Weitere Informationen zur Strengen Rechtehierarchie erhalten Sie auf der Seite Hierarchische Gruppen.

4. Rolleninformationen

In diesem Register haben Sie die Möglichkeit den Rollennamen zu verändern sowie das Feld  Notizen zu befüllen.

5. Rolle löschen

Markieren Sie die zu löschende Rolle und drücken Sie danach auf den Button Löschen. Dabei gehen alle Zuordnungen der Benutzer und Gruppen verloren. Eine gelöschte Rolle kann nicht wieder hergestellt werden