Eines der wichtigsten Module im TecArt CRM stellt das Modul dar. Ihr System baut sich im Wesentlichen genau um dieses Modul herum auf.


Haupt-
Entwicklung

Customizing
Consulting

Schulungs-
kompetenz



TecArtModulFür wen?


Weiterführende Seiten

Ansicht der Kontakte

Modulname=Kontakte
Icon=address-card
Modulname2=Kontakt
Modulname3=Kontakten
Registerkarte1=Kontaktübersicht
Registerkarte2=Letzter Kontakt
Registerkarte3=Letzte 20 Kontakte




Farbliche Anzeigen und Status

Kontakte und Personen können in verschiedenen Farben dargestellt werden. In Verbindung des Feldes erfolgt die automatische Farbgebung.

FarbeButton
SchwarzDas Feld Aktiv ist angehakt und es wird Ja angeziegt.
RotDieser Kontakt hat eine Erinnerung von Ihnen erhalten, dessen Fälligkeitsdatum überschritten wurde. In diesem Moment wird der Kontakt in der Listenansicht farblich rot hervorgehoben.
GrauNicht mehr aktive Kontakte oder Personen werden grau eingefärbt.





Modulname1=Kontakte
Modulname2=der Kontakt
Modulname3=Kontakten


FunktionBeschreibung

Aus Registerkarten mit Personendaten erweitert sich das Kontextmenü um diesen Eintrag. Dabei öffnet sich nicht die Person sondern der übergeordnete Kontakt.


Modulname1=Kontakte
Modulname2=der Kontakt
Modulname3=Kontakten
Modulname4=Kontakt


FunktionBeschreibung

Markieren Sie einen oder mehrere Kontakte oder Personen und wählen den Menüpunkt aus, wird automatisch eine neue E-Mail erstellt, in der die Kontaktdaten inklusive aller Personendaten als TXT- und als VCF-Datei angehängt werden. Es kann sein, dass Ihnen diese Funktion nicht zur Verfügung steht.

Sie können auf Grundlage von Datensatzmarkierungen in der Kontakt- bzw. in der Personenliste Serien-E-Mails mit dieser Zusatzfunktion erstellen.

Sie können auf Grundlage von Datensatzmarkierungen in der Kontakt- bzw. in der Personenliste Serienbriefe mit dieser Zusatzfunktion erstellen.

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen wahlweise die Daten vom (Stammdaten der Firma) oder alle  des Kontakts (Personendaten und Stammdaten der Firma) in das persönliche Adressbuch zu übernehmen. Sie können auch nur einzelne Personen eines Kontakts in das persönliche Adressbuch übertragen, dies machen Sie jedoch auf der Registerkarte  oder direkt aus den Personen eines geöffneten Kontakts über den Kontextmenüpunkt .

Wenn Sie das Rechnungsmodul einsetzen, können Sie über diese Funktion ein vorhandenes Rechnungskonto mit dem Kontakt verknüpfen.


Modulname1=Kontakte
Modulname2=der Kontakt
Modulname3=Kontakten
Modulname4=Kontakt


Modulname1=Kontakte
Modulname2=der Kontakt
Modulname3=Kontakten
Modulname4=Kontakt


Modulname1=Kontakte
Modulname2=der Kontakt
Modulname3=Kontakten
Modulname4=Kontakt









Modulname1=Kontaktfenster
Modulname2=Kontakt
Modulname3=Kontaktes
Spezifikation=kontaktspezifischen

Buttons in der Kontaktmaske


Modulname1=Kontakte
Modulname2=der Kontakt
Modulname3=den Kontakt


Die Registerkarte Personen

Die Registerkarte beinhaltet Ansprechpartner oder Abteilungen eines angelegten Kontakts. Dort haben Sie die Möglichkeit, weitere personenbezogene bzw. persönliche Daten zu speichern.

Die Registerkarte Rechnungskonten

Über die Registerkarte finden Sie alle unterschiedlichen Rechnungs- und Lieferanschriften sowie Zahlungsinformationen zu den Buchhaltungsvorgängen, sofern Sie das Rechnungsmodul erworben und aktiv haben.

Beziehungen

Zu den Standard-Registerkarten zählen die . Hier haben Sie die Möglichkeit, Beziehungen zwischen Ihren Kontakten darzustellen.

Wenn Sie bspw. ein Unternehmen und seine drei Zweigstellen jeweils als Kontakt angelegt haben, dann können Sie unter Beziehungen die entsprechenden Zweigstellen anführen. Dies erhöht nicht nur die Übersichtlichkeit Ihrer Kontakte, sondern dient zusätzlich als Querverweis zu den entsprechenden Kontakten.

In diesem Zusammenhang hat auch das Feld in den Kontakten eine besondere Rolle. Verknüpft man dort einen Kontakt, wird automatisch eine Beziehung im übergeordneten Kontakt erstellt. Damit ist die Abbildung von Baumstrukturen innerhalb der Kontakte möglich.

Beziehungen können einseitig zu einem anderen Kontakt oder zweiseitig zwischen zwei Kontakten sein. Eine Kombination aus Personen und Kontakten ist ebenfalls möglich. Eine Beziehung erstellen Sie, wenn Sie auf der Registerkarte den Button wählen. In diesem Feld Fenster Sie direkte Beziehungen mit eventuellen Gegenbeziehungen erstellen. Suchen Sie den gewünschten Kontakt oder die Person über die Autovervollständigung oder über die Kontaktsuche und bestätigen den Eintrag. Geben Sie nun die  ein. Die Beziehungsarten werden über die Administration in der Listenverwaltung gepflegt. Weiterhin können Sie Notizen zur Beziehung eintragen. Möchten Sie gleichzeitig eine , markieren Sie das Feld und geben hier ebenfalls eine an. Anschließend bestätigen Sie Ihre Eingaben durch .

Aktivitäten von Personen und Kontakten

Aktivitäten eines Kontakts sind Kommunikationsdaten im klassischen Sinne wie Anrufe, Termine, Aufgaben, E-Mails und Notizen. Auch Tickets können dazu gerechnet werden. Die Aktivitäten Anrufe, Termine, Aufgaben, E-Mails, Notizen und Tickets werden im Allgemeinen auf einzelnen Registerkarten angezeigt. Es kann jedoch sein, dass in Ihrem System diese Kommunikationsaktivitäten zum Teil oder alle auf einer Registerkarte  zusammengefasst worden sind.

Werden verschiedene Aktivitäten auf einer Registerkarte zusammengefasst, wird in der Spalte  die Art der Aktivität angezeigt. Über den Button haben Sie die Möglichkeit, neue Aktivitäten zu erstellen. In der Menüzeile der Registerkarte können Sie außerdem in allen Aktivitäten nach Personen filtern oder nach Begrifflichkeiten suchen, die mit der jeweiligen Aktivität verknüpft sind. Wählen Sie Alle, dann werden alle Aktivitäten angezeigt. Bei Niemand erhalten Sie nur Aktivitäten, denen keine Personen innerhalb des Kontakts zugeordnet sind. In der Liste befinden sich außerdem alle Personen, die dem Kontakt zugeordnet sind und nach denen gefiltert werden kann.

Wurden mehrere Aktivitäten unter der Registerkarte zusammengefasst, dann können Sie in der Filterleiste über das die Auswahl bestimmen, welche Aktivitäten angezeigt werden sollen.

Arbeitszeiten in Terminen werden in der Spalte nur berücksichtigt, wenn der Termin erledigt wurde. Die angerechnete Zeit wird zwischen dem Start und Stopp berücksichtigt. Bei ganztägigen Terminen wird jedoch nur die in der Benutzerverwaltung hinterlegte Arbeitszeit des Mitarbeiters genommen. Verwenden Sie daher ggf. einen ganztägigen Termin so, dass Sie mit den entsprechenden Zeiten arbeiten.





Weitere Seiten zu Kontakten